Heimvorteil nicht genutzt

Beim zweiten Wettkampftag der Verbandsliga gegen SV Allmendingen konnte unsere 1.Mannschaft im Luftgewehr ihren Heimvorteil nicht nutzen.

Am Start waren auf Position1 Ramona Gößler, Pos.2 Stephan Kaiser, Pos.3 Heike Frick, Pos.4 Simon Beiter und Pos.5 Stefan Goller. Nur Ramona konnte mit sehr guten 389 Ringen ihren Punkt für Starzach sichern, jedoch verlor Heike Frick ihr Match unglücklich wegen nur einem Ring. Stephan Kaiser, Simon Beiter und Stefan Goller blieben unter ihren Leistungen und mussten alle ihre Punkte an den Gegner abgeben. Somit ging die Partie 4:1 für Allmendingen zu Ende.

Auch im ersten Wettkampf, der bereits am 26.Oktober in Allmendingen ausgetragen wurde, konnten wir uns gegen sehr starke Gegner keinen Sieg sichern. Folglich, sind wir nach dem zweiten Wettkampftag das Schlusslicht in der Tabelle.


Unsere Partner

Wer ist online

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.