Heimvorteil nicht genutzt

Beim zweiten Wettkampftag der Verbandsliga gegen SV Allmendingen konnte unsere 1.Mannschaft im Luftgewehr ihren Heimvorteil nicht nutzen.

Am Start waren auf Position1 Ramona Gößler, Pos.2 Stephan Kaiser, Pos.3 Heike Frick, Pos.4 Simon Beiter und Pos.5 Stefan Goller. Nur Ramona konnte mit sehr guten 389 Ringen ihren Punkt für Starzach sichern, jedoch verlor Heike Frick ihr Match unglücklich wegen nur einem Ring. Stephan Kaiser, Simon Beiter und Stefan Goller blieben unter ihren Leistungen und mussten alle ihre Punkte an den Gegner abgeben. Somit ging die Partie 4:1 für Allmendingen zu Ende.

Auch im ersten Wettkampf, der bereits am 26.Oktober in Allmendingen ausgetragen wurde, konnten wir uns gegen sehr starke Gegner keinen Sieg sichern. Folglich, sind wir nach dem zweiten Wettkampftag das Schlusslicht in der Tabelle.

Niederlage kassiert

Glück- und chancenlos war die komplette 2.LG-Mannschaft beim gestrigen Wettkampf in Eutingen und musste eine 5:0 Niederlage einstecken.

Die 3 Herren waren völlig von der Rolle, lediglich unsere 2 Jungschützinnen konnten respektable Ergebnisse abliefern, für einen Punktgewinn reichte es jedoch auch hier nicht aus. 

Jonas Beiter      346   :   391

Alexa Hoche      369   :   382

Lina Weiß          367   :   371

Andreas Wirth    359   :   363

Andreas Beiter   356   :   359

Dennoch wird man nicht den Kopf in den Sand stecken, es bleiben noch 4 Wettkämpfe Zeit um die Tabelle von hinten aufzurollen :-)

2. Wettkampf der 2. LG-Mannschaft

Der Heimvorteil gegen BL-Frommern konnte im 2.Wettkampf der neuen Regionliga B nicht zum Sieg genutzt werden. Auch wenn die Einzelpaarungen jeweils relativ knapp verloren gingen, war das Endergebnis mit 1:4 trotzdem eindeutig.

Unsere 2 Jungschützinnen konnten erneut mit guten Ergebnissen überzeugen. Weiter so :-)

Thomas Hertkorn           363 : 364
Alexa Hoche                   366 : 370
Lina Weiß                      370 : 375
Andi Beiter                     354 : 359
Andreas Wirth                368 : 366

Es geht wieder los

Nach ca einem Jahr coronabedingter Zwangspause starteten letzte Woche die neuen Rundenwettkämpfe

Die 2. LG-Mannschaft hat die Möglichkeit ergriffen, aufgrund einer Mannschaftsabsage in der neuen Regionliga-B an den Start zu gehen und ist somit von der KOL dorthin aufgestiegen.

Der erste Wettkampf ging gegen unsere Schützenfreunde aus Bösingen/RW und konnte mit 4:1 gewonnen werden.

Sehr erfreulich war der starke Auftritt unserer 3 Jungschützen. Da hat sich das Jugendtraining im Vorfeld ausgezahlt, was man von unseren beiden 'älteren' Schützen nicht gerade sagen konnte. Sie gewannen zwar ihre Einzelpartien, ein Trainingsrückstand lässt sich hier jedoch nicht verleugnen :-(

SSV Starzach 2                           4 : 1                         SSV Bösingen 3

Andreas Wirth          358              1 : 0                        Adrian Schick           356

Andreas Beiter         360              1 : 0                        Johannes Marschall   357

Jonas Beiter            369               0 : 1                        Simone Spreter        376

Lina Weiß               361               1 : 0                        Bruno Bantle            349

Alexa Hoche           370               1 : 0                        Christian Müller         359

 

Kreisliga Luftgewehr 2. Wettkampf

Nachdem Starzach III im ersten Wettkampf der Saison gleich die Tabellenführung vor Eutingen 3 übernahm (mit 3 Ringen Vorsprung bei gesamt 1446 Ringen) wollte man diesen 1.Platz verteidigen. Mit einer Steigerung um 5 Ringe auf 1451 wurde dies geschafft. Eutingen konnte sich zwar auch verbessern, der Gesamtvorsprung beträgt jetzt aber 5 Ringe, es bleibt also extrem knapp und spannend. Im direkten Vergleich gegen den Tabellendritten Hochdorf 2 wurde ein deutlicher Sieg eingefahren.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Starzach III   :   Hochdorf II              1451  :  1428

 

Andreas Wirth   375 Ringe
Bernd Schüle   373 Ringe
Thomas Hertkorn   359 Ringe
Eugen Schüle   344 Ringe
Jens Hoche   245 Ringe

LG-Schützen steigen wieder in die Verbandsliga auf !!

Am vergangenen Sonntag fand der letzte Wettkampftag der aktuellen Saison in der Landesliga auf heimischer Anlage in Starzach statt. Erster Gegner am Vormittag war der bisher ungeschlagene Tabellenführer aus Oberteuringen (Bodensee). Der Klassenerhalt war bis dato bereits gesichert, wenn man jedoch das Kunststück schafft, gegen den Tabellenführer zu gewinnen, lag die Chance hoch, sogar wieder in die Verbandsliga aufzusteigen. Möglich wäre dies natürlich nur, wenn sich unsere 'Ersatzschützin' Ramona Kugele die Zeit dafür nehmen kann, denn ihr Gegner war auch der bisherige Top-Schütze der Liga. Mit 393:389 konnte Ramona ihren Punkt gewinnen und somit den Auftakt für einen Sieg bereiten. Heike hatte gegen ihren Gegner keine Chance, der war mit Tages - und persönlicher Bestleistung von 394 Ringen nicht zu schlagen. Doch Andi 'Killi' Killmaier machte seinem Namen wieder alle Ehre und siegte mit 383:378. Stephan Kaiser war an diesem Wettkampftag nicht zu beneiden, seine Gegner schienen an diesem Tag zu Höchstleistungen bereit und er verlor sein Match mit 374:386. Somit lag es an Jungschütze Simon Beiter den letzten und entscheidenden Punkt zu holen, was ihm mit 370:364 dann auch gelang und am Ende stand ein 3:2 Sieg zu Buche.

Am Nachmittag ging es gegen den Tabellenletzten aus Altenburg bei Reutlingen, auf dem Papier eigentlich eine sichere Angelegenheit, doch man darf keinen Gegner unterschätzen. Die junge Mannschaft aus Altenburg wusste bereits, daß sie wieder absteigen müssen und konnten somit ganz unbeschwert ans Werk gehen. Auch wenn am Ende noch ein deutlicher 5:0 Sieg auf dem Zettel stand, war der Wettkampf alles andere als eine einfache Angelegenheit und unsere Schützen mussten sich mächtig anstrengen.

Somit liegt der SSV Starzach am Ende punktgleich mit 12:2 Pkt. auf dem 2.Tabellenplatz - gleichbedeutend mit dem Aufstieg in die Verbandsliga !!

Zu diesem doch eigentlich unerwartetem Erfolg darf man der gesamten Mannschaft nur herzlichst gratulieren und man freut sich heute bereits auf die Aufstiegsfeier hierzu :-) und die nächste Saison, bei der hoffentlich alle Schützen wieder am Start sind.

Seite 1 von 2

Unsere Partner

Wer ist online

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.