Besuch der 1. Bundesliga vom 14.01.2023

Letzten Samstag besuchten wir in Bad Dürrheim die 1. Bundesliga im Sportschießen.

Die Idee zu diesem Anlass hatte Ramona, die auch einen passenden Termin, sowie Ort ausgesucht hat, um sich die Profis im Luftgewehr schießen mal genauer anzusehen. Punkt halb zwei fuhren wir gemeinsam mit insgesamt 10 Personen, davon drei unserer Jungschützen auf die Autobahn nach Bad Dürrheim in die Salinensporthalle.

Uns erwarteten drei spannende Wettkämpfe des Gastgebers des SSVG Brigachtal.

Gleich in der ersten Begegnung zwischen dem SV Pfeil Vöhringen und der SG Coburg gab es ein stechen, da beide Schützinnen ein Top Ergebnis von 396 Ringen hatten. Am Ende behielt Gambaro Barbara für SG Coburg die Nerven und gewann dieses spannende Duell mit 10 zu 9.

In der Zweiten Begegnung zwischen Eichenlaub Saltendorf und Kgl. privil. FSG Diessen a. A., v. 1420 stach Ulbrich Maximilian (Diessen) besonders hervor mit 399 Ringen (von 400 möglichen), da er die 10 nur einmal verfehlte und eine 9,9 geschossen hat.

Zuletzt begegneten sich der Gastgeber des SSVG Brigachtal und der SV Petersaurach.

Trotz enorm hoher Leistung seitens Brigachtal von Peter Sidi mit 398 auf Position eins, der für seine Mannschaft einen Einzelpunkt holen konnte gegenüber seiner Kontrahentin Gleißner Vanessa. Sidi gewann ganz knapp mit nur einem Ring Vorsprung. Einen weiteren Einzelpunkt auf Position fünf holte sich Hurtig Annika mit 391 zu 389 von Morgott Sarah. Am Ende verloren die Gastgeber mit 3 zu 2 Einzelpunkten.

Alles in allem spannende Wettkämpfe deren hohe Leistung kaum zu glauben vermag, da die 10, die es zu treffen gilt nur 0,5mm Klein und 10m Entfernt ist. So staunten unsere Jungschützen und auch Erwachsene nicht schlecht bei der Anzahl an guten Ergebnissen, die von 386 aufwärts geschossen wurden. Insgesamt stand der 8er nur vier mal im Ergebnis aller Wettkämpfe.

Nach einem schönen Mittag, bei dem unsere Jungschützen die Schützen mit Ratschen anfeuern durften, was bei der Bundesliga Gang und gäbe ist fuhren wir wieder zurück.

Alle hatten Ihren Spaß und wenn sich die Gelegenheit ergibt, werden wir die 1. Bundesliga mal wieder besuchen.

Bericht: Stephan Kaiser

 

 


Wer ist online

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.