Mannschaftsrekord geknackt

Unsere Kleinkaliber Mannschaft läuft im dritten Wettkampf der Kleinkaliber Runde 3x10 zu Höchstform auf. Der Gegner vom SV Truchtelfingen hatte mit einem Mannschaftsergebnis von 828 Ringen gegen unsere Schützen und Schützinnen keinen hauch einer Chance. Durch die Bank schoss unsere Mannschaft hohe, bis sehr hohe Ergebnisse. Bis auf Stefan Goller, der leider einfach nicht in seinen Wettkampf gefunden hat. Mit nur 261 Ringe blieb er unter seinen Erwartungen vom letzten mal.

 

                                                                                                                                       

 

 Alexa Hoche im Stehend Anschlag                         Bild: Volker Bailer

 

 

                                    Stefan Goller im Kniend nicht zufrieden 

Bild: Stephan Kaiser

Thomas Hertkorn steigerte sich dafür im Gesamtergebnis um 10 Ringe und kam am Ende auf solide 262 Ringe. Sehr konstant auf hohem Niveau, die jüngste in der Mannschaft Alexa Hoche, war in allen drei Stellungen gut unterwegs und blieb Ihren 262 Ringe vom letzten mal treu.

Um ganze 8 Ringe steigerte sich Andreas Wirth, der mit einer sensationellen Konstanz in allen drei Stellungen, ein Ergebnis von jeweils 93 Ringen erreichte und somit ein Gesamtergebnis von 279 Ringe hatte. Andreas Wirth kam mit seinem Ergebnis als drittes in die Mannschaftswertung und legte den Grundstein für den Mannschaftsrekord.

Schon in den Wettkämpfen davor ließ Stephan Kaiser in der Liegend Stellung insgesamt nur 3 Ringe liegen, mit 98 und 99 Ringe. Aber diesmal machte er die Serie voll und schoss glatte 100 Ringe von 100 möglichen. Auch Kniend dieses mal gut unterwegs mit 95 Ringe standen am Ende ganze 281 Ringe in der Wertung.

Ramona Gößler im Liegend Anschlag

Bild: Volker Bailer

 

 

 

Bild:

Volker Bailer 

 

Liegend nicht zu schlagen. Stephan Kaiser schoss 100 Ringe                                               

Dieses mal im Kniend zu kämpfen hatte Ramona Gößler mit 94 Ringe, was Sie in den anderen Stellungen aber nicht abgehalten hat abzuliefern. Mit 99 Ringe Liegend dicht an Stephan Kaiser dran und Stehend fast schon unschlagbare 98 Ringe von 100 möglichen, bestätigte Sie wieder mal Ihre Erfahrungen aus der Zeit als Schützin in der Nationalmannschaft und erreichte wieder hervorragende 291 Ringe.

Somit stand am Ende des gesamten Wettkampf ein Gesamtergebnis, dass Landesliganiveau hat von 851 Ringe. Dadurch baut der SSV Starzach seine Führung in der Gesamttabelle weiter aus und der Titel wird für die anderen Mannschaften immer schwerer zu holen sein.

Am 04.06.2023 beginnt bereits die Rückrunde wieder, wo der SSV Starzach wieder auf den SV Stetten-Haigerloch 1 trifft.

 

Übersicht der Einzelergebnisse:

Name

1.

2.

3.

4.

5.

6.

Gesamt

Schnitt

Ramona Gößler

290

293

291

 

 

 

874

291,3

Stephan Kaiser

272

274

281

 

 

 

827

275,7

Andreas Wirth

268

271

279

 

 

 

818

272,7

Stefan Goller

258

271

261

 

 

 

790

263,3

Alexa Hoche

252

262

262

 

 

 

776

258,7

Thomas Hertkorn

251

0

262

 

 

 

513

256,5

 

 

Tabelle nach dem 3. Wettkampf:

Pl.

Verein

1.

2.

3.

4.

5.

6.

Gesamt

Schnitt

1.

SSV Starzach 1

830

838

851

 

 

 

2519

839,7

2.

SG Isenburg-Betra 1

819

827

838

 

 

 

2484

828,0

3.

SV Truchtelfingen 1

824

825

828

 

 

 

2477

825,7

4.

SGes Schramberg 1

816

812

824

 

 

 

2452

817,3

5.

SAbt Glatten 1

820

809

820

 

 

 

2449

816,3

6.

SV Nordstetten 1

813

807

825

 

 

 

2445

815,0

7.

SV Stetten-Haigerloch 1

801

808

832

 

 

 

2441

813,7

8.

SV Mühlheim 1

807

810

812

 

 

 

2429

809,7

9.

SV Onstmettingen 1

801

812

815

 

 

 

2428

809,3

10.

SGi Grüntal-Frutenhof 1

797

815

804

 

 

 

2416

805,3

11.

SV Mühlen 1

810

802

801

 

 

 

2413

804,3

12.

SV Rangendingen 1

788

801

814

 

 

 

2403

801,0

13.

SV Geislingen 1

789

793

785

 

 

 

2367

789,0

14.

SG Rottweil 1

811

757

788

 

 

 

2356

785,3

15.

SV Aixheim 1

772

775

781

 

 

 

2328

776,0

16.

SV Tumlingen 1

782

751

784

 

 

 

2317

772,3

17.

SV Erlaheim 1

774

772

771

 

 

 

2317

772,3

18.

SV Böttingen 1

770

777

769

 

 

 

2316

772,0

19.

SV Dürbheim 1

664

685

680

 

 

 

2029

676,3

20.

SV Dietersweiler 1

793

801

 

 

 

 

1594

797,0

21.

SV Dettensee 1

780

791

 

 

 

 

1571

785,5

 

Unsere Hompage: www.ssvstarzach.de
Bericht: Stephan Kaiser

 

 

 

 

 


Unsere Partner

Wer ist online

Aktuell sind 250 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.