Jugendrunde 2023 – 3. Wettkampf

Am 31. März hatten wir die Mannschaft aus Ebingen zu Gast. Obwohl mit Lina eine Leistungsträgerin fehlte, konnten sie das Ergebnis vom letzten Wettkampf mit 1104 Ringen sogar leicht übertreffen. Das reichte nicht nur für einen Sieg, sie konnten sich mit diesem guten Ergebnis mit 8 Ringen Vorsprung die alleinige Tabellenführung sichern.

Die Leistungen unserer Jungschützen festigen sich und sind mittlerweile auf konstant hohem Niveau. Die Ergebnisse sind sehr nahe an der persönlichen Bestleistung oder darüber, 4 Schützen konnten ihre bisherige persönliche Bestleistung übertreffen !

Beste Schützin war erneut Alexa, mit 372 arbeitet sie sich auch im Wettkampf mit ihrem neuen Luftgewehr kontinuierlich an ihr Trainingsergebnis von 378 Ringen ran. Zweitbester war Jonas, der auch sehr gut unterwegs war, allerdings verlor er bei den letzten 3 Schuss den Faden, so dass es nicht für die 370+ gereicht hat. Bei Lukas lief es auch phasenweise gut, dann wieder nicht, so dass auch bei ihm nicht für ein Topergebnis gereicht hat.

Beste der Jüngeren war Ellen, nachdem sie beim letzten Wettkampf schon ihre Bestleistung übertreffen konnte legte sie jetzt nochmal 26 Ringe (!) drauf und ist damit gleichauf mit Benedikt und nur einen Ring hinter Marco. Nur einen Ring weniger und ebenfalls persönliche Bestleistung hatte ihr Bruder Louis, der sich bisher auch in jedem Wettkampf steigern konnte. Die dritte, die ihre persönliche Bestleistung toppen konnte war Leonie, als eine der jüngsten in der Mannschaft schließt sie damit auf zu den anderen. Benedikt ließ gegen Ende etwas nach, dadurch bleib er etwas unter seiner Bestleistung. Marco hatte etwas Startschwierigkeiten, in der ersten Serie lief es nicht so, er konnte sich in der zweiten Serie zwar stark steigern, er blieb aber damit etwas hinter seinen Möglichkeiten zurück. Paul machte es spannend und alle fieberten mit, ob es reichen würde die 300 zu knacken. Nur ein Ring hat zum Schluss gefehlt, dennoch auch er hat einen neuen persönlichen Rekord aufgestellt. Elina ist mit dem Lichtgewehr ebenfalls an der 300-er Marke dran, nur wenige Ausreißer zuviel, dann hätte es gereicht.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

SSV Starzach : SGes Ebingen        1104 : 1078

Gewertet wurden:

Alexa Hoche              372

Jonas Beiter               368

Lukas Beiter               364

Außerdem:

Ellen Frick                 334 = Bestleistung !

Louis Frick                333 = Bestleistung !

Leonie Müller            325 = Bestleistung !

Benedikt Schüle        322

Marco Edler              311

Paul Ohngemach       299 = Bestleistung !

Elina Breining            293

Tabelle nach dem 3. Wettkampf:


Wer ist online

Aktuell sind 199 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.